Johann Joachim Winckelmann

ist der berühmteste Sohn der Stadt Stendal. Wenngleich er hier (am 09.12.1717) geboren und aufgewachsen ist, verdankt er seinen Ruhm als Vater der modern Altertumswissenschaft der Tatsache, daß er in Rom nach kunsthistorischer Tätigkeit im Dienste des Kardinals Allesandro Albani schließlich zum Leiter der vatikanischen kunsthistorischen Sammlungen und damit zum obersten Berater des Papstes in allen archäologischen und kunsthistorischen Fragen wurde. Seine Autorität auf dem Gebiet der kunsthistorischen Betrachtung war nahezu unbestritten und seine Beschreibungen wiederentdeckter Kunstwerke der Antike und die Vermittlung ihres künstlerischen Wertes ist bis heute von großem Wert.

In Stendal wird sein Andenken von der Winckelmann-Gesellschaft und dem Winckelmann-Museum gepflegt.

Johann Joachim Winckelmann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.